Benefizkonzert erbrachte stattliche Summe

Vorstände der Seniorenhilfe und des Oratorienchors vor Gymnastikmatte, die die Seniorenhilfe gesponsert hat.
Das Benefizkonzert des Oratorienchors Burgwedel zu Gunsten des Vereins Seniorenhilfe Burgwedel e.V. erbrachte die stattliche Summe von 2300 Euro. Der Vorsitzende der Seniorenhilfe Rudolf Fischer zeigte sich über diesen Betrag, den ihm der Vorstand des Oratorienchors Walter Bensmann und Dorothee Meineke nannten hocherfreut. Die gehegten Erwartungen wurden damit bei weitem übertroffen. Diese Summe deckt nahezu die jährlichen Leistungen ab, die von der Seniorenhilfe ausgeschüttet werden. Die Hälfte des Betrages wird für die Anschaffung eines Defibrillators für die Seniorenbegegnungsstätte in Großburgwedel ausgegeben werden. Die andere Hälfte ist hilfsbedürftigen Senioren der Gemeinde Burgwedel vorbehalten, die mit unerwarteten Ausgaben, wie z.B. einer hohen Zahnarztrechnung, konfrontiert sind. Die Sängerinnen und Sänger des Oratorienchors Burgwedel freuen sich ebenso über diesen finanziellen Erfolg, hat doch ihr Üben und Engagement wesentlich dazu beigetragen, dass seine solche stattliche Summe zusammenkam.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.