Schillerslage siegt beim Wappenschießen

Die siegreiche Mannschaft aus Schillerslage (Foto: Michael Jahn)
Das traditionelle Wappenschießen wurde in diesem Jahr vom Vorjahressieger Hülptingsen ausgerichtet.

Neben den Teilnehmern aus der Kernstadt (Schützengesellschaft bzw. Rat und Verwaltung) sind Mannschaften aus den Burgdorfer Ortsteilen startberechtigt. Eine Mannschaft besteht aus fünf Startern, daneben gibt es eine Wertung für Gäste.

Geschossen werden fünf Schuss Luftgewehr-Auflage; der jeweils beste Schuss (Teiler) geht in die Wertung ein. Die Mannschaft mit dem niedrigsten Gesamtteiler gewinnt den Wanderpreis.

Sieger der Wappenscheibe, und damit Ausrichter im nächsten Jahr, wurde die Mannschaft aus Schillerslage mit Birgit Kalberlah, Gabi Heldt, Freddy Hennigs, Jörg Meyer und Volker Plaß mit einem 765,9 Gesamtteiler. Die weiteren Medaillenplätze nahmen die Mannschaften aus Burgdorf (788,0) und Ramlingen Ehlershausen (840,5) ein.

Die Einzelwertung gewann Werner Pauke aus Dachtmissen mit einem sen-sationellen 7,2 Teiler. Siegerin der Gästewertung wurde Iris Simanowsky aus Burgdorf mit einem 73,0 Teiler.

Ein gemeinsames Essen rundete diese Traditionsveranstaltung ab.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.