In Braunschweig: Die Säule aus Kalkstein und Bronze mit den spielenden, rangelnden, raufenden und sich balgenden Katzen

Wo in der Fußgängerzone die Straßen "Hutfiltern", "Damm" und "Kattreppeln" zusammentreffen, steht seit 1981 das unkonventionellste Denkmal Braunschweigs, die Stele „Katzenbalgen“ von Siegfried Neuenhausen. Foto: Helmut Kuzina

3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.