Kai F. Debus, CDU: ROT-GRÜN gegen Pflege der Außenalsteranlagen

Kai F. Debus, Vorsitzender der CDU Hamburg-Alsterdorf
Hamburg: Hamburg | SPD und Grüne lehnen CDU-Antrag zur besseren Pflege der Natur an der Außenalster ab!

Die Areale rund um die Hamburger Außenalster gehören zu den schönsten Hamburgs. Doch der Charme rund um die Außenalster, der sich durch ein Zusammenspiel des Gewässers, der angrenzenden Natur und der Parkanlage Alstervorland ergibt, ist gefährdet. Die Natur wird immer stärker zurückgedrängt, Bäume werden gefällt, Vögel finden nur noch schwer Nistplätze und die Strauch- und Kleinbaumvegetation wird entfernt.

Mit modernen Ansätzen von Bürgerbeteiligung – beispielsweise in Form einer Planungswerkstatt – möchte die CDU dieses Problem zusammen mit den Umweltverbänden und interessierten Bürgern anpacken. Bei einer Planungswerkstatt könnte z.B. eruiert werden, wo neue Beete angelegt und Bäume gepflanzt werden bzw. Grün anzusiedeln ist. Ebenfalls bedroht den Charme der Außenalster das Vermüllungsproblem, das sich insbesondere in den wärmeren Monaten des Jahres zeigt. Müllberge prägen in dieser Zeit das Landschaftsbild und Plastik liegt verstreut in der Gegend herum. Die Vermüllung ist nicht nur aus optischen und hygienischen Gründen ein Problem, sondern gefährdet auch die Natur. Vögel fressen das Plastik, Müll liegt zwischen Sträuchern bzw. Pflanzen und gefährdet, ins Wasser gelangt, die Ökologie des Außenalster.

Eine Initiative der CDU, die diesen Zustand verbessern wollte, wurde nun im Umweltausschuss von SPD und Grünen abgelehnt.

Hierzu erklärt Christoph Ploß, umweltpolitischer Sprecher der CDU-Fraktion:

„Das Ziel der CDU ist es, nicht nur den Charme der Grünanlage Alstervorland zu erhalten, sondern die Gebiete rund um die Außenalster noch lebenswerter zu machen. Entscheidend ist dabei, dass angesichts zahlreicher Baumfällungen und des Zurückdrängens der Natur ökologische Belange eine deutlich stärkere Rolle spielen, als dies bisher der Fall war. Hier brauchen wir einen Paradigmenwechsel! Umso enttäuschender ist es, dass die Grünen zusammen mit der SPD unsere Initiative, die Gebiete rund um die Außenalster sauberer und naturnaher zu machen, abgelehnt haben. Die Grünen scheinen in der Koalition mit der SPD alle Prinzipien über Bord zu werfen.“

Kai F. Debus
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.