Sonderausstellung "Weiß, weißer geht's nicht - Wäschepflege" im Schwäbischen Schnapsmuseum Bönnigheim am 4. Oktober

Bönnigheim: Schwäbisches Schnapsmuseum | Die Ausstellung zeigt die Entwicklung der Wäschepflege. Sie ist am Sonntag, 4. Oktober von 14 -17 Uhr zum letzten Mal geöffnet.
Um 15 Uhr führt Professor Josef Kurz
vom Internationalen Textilforschungszentrum "Hohensteiner Institute" durch die Ausstellung.
Die Wäsche war früher eine harte Arbeit, sei es mit dem Wäschebrett, im Waschhäus'le oder zu Hause mit Waschkessel und Waschzuber. Erst moderne Waschmaschinen und Waschmittel erleichterten das Geschäft der Hausfrau. Die Ausstellungs-Gegenstände stammen aus der Museumssammlung der Historischen Gesellschaft Bönnigheim

Homepage
1
1 1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.