Ramadama in Bobingen

Bobingen: Jugendzentrum | Im November säuberten im Rahmen unserer ersten "Ramadama"-Aktion 40 Fünftklässler von der Dr.-Jaufmann-Mittelschule Teile der Stadt Bobingen. Es wurden 5 Gruppen gebildet, die von den Mitarbeitern des Jugendzentrums, dem Streetworker, dem Schulsozialarbeiter der Mittelschule und zwei Lehrkräften angeleitet wurden. Ausgerüstet mit Arbeitshandschuhen und Greifern, die von der Raiffeisenbank Bobingen gespendet wurden, sammelten die Schüler in zwei Schulstunden allen Müll auf ihrem Weg auf. Die Schüler und Betreuer staunten beim Sammeln oft über die gefundenen Gegenstände, darunter z.B. Reifen, Wahlplakate, verrostete Fahrräder, und ein Kühlschrank. Zwei Stunden und unzählige Müllbeutel später gab es für jeden fleißigen Helfer eine Blume als kleines Dankeschön von der Gärtnerei Sirch. Die jungen Helfer und ihre Betreuer sind sich einig: im Frühling 2015 wollen wir erneut gemeinsam unsere schöne Stadt putzen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.