INMOTION 2017

http://www.ktv-oberelahn.de/
Die einzigartige Sportshow der Kunstturnvereinigung Obere Lahn geht in die vierte Runde: Der Event steigt jeweils am 10. und 11. Februar 2017 in der Sporthalle der Lahntalschule in Biedenkopf.
Was im Jahr 2011 als Schaulauf regionaler Sporttalente begann, hat sich zu einer internationalen Show der Extraklasse entwickelt. „Mit den Erfahrungen der vergangenen Jahre sind wir stetig gewachsen und haben uns in vielen Bereichen weiter professionalisiert“, sagt Philipp Wiemers, Vorsitzender der KTV. Neben zahlreichen Darstellern, die zum ersten Mal in Biedenkopf dabei sein werden, zeigen sich dem Publikum auch einige vertraute Gesichter. So werden zum Beispiel erneut die populären Breakdancer aus Berlin für gute Stimmung sorgen, bekannt wurden Sie mit der Formation „Red Bull Flying Steps“. Für die gewohnter Bike-Action, die seit der Premiere fester Bestandteil von INMOTION ist, sorgen diesmal wieder andere Gesichter: die Jungs von „Air Time“ werden mit waghalsigen Sprüngen und Salti für Spannung sorgen. Für zwei besondere Momente werden unter anderem Olympia-Turner Andrey Likhovitskiy sowie das Artistik-Duo „Fate Fusion“ Christian Groth und Michelle Dziony sorgen: Andrey präsentiert an seinem Paradegerät Pauschenpferd eine außergewöhnliche Darbietung. „Wir sehen eine Nummer, die auf diese Art noch niemals gezeigt wurde. Das wird eine sehr schöne Geschichte werden“, betont Philipp Wiemers. Ebenso einmalig wird jedoch auch die Show von Christian und Michelle. Beide erlangten spätestens im Jahr 2012 nach der Teilnahme an „Das Supertalent“ bei RTL große Bekanntheit. Nach einem Unfall sitzt Christian querschnittsgelähmt im Rollstuhl. Zusammen mit seiner gehenden Partnerin präsentiert er in der Biedenkopfer „Lahn-Arena“ eine in Deutschland einzigartige Rollstuhlakrobatik.
Die Planungen für das Spektakel laufen seit Herbst vergangenen Jahres. Philipp Wiemers ist zufrieden: „Wir wollen unseren Gästen an beiden Abenden einen facettenreichen Querschnitt aus der Welt des Sportes anbieten – und das wird uns gelingen!“ Denn das Programm für die Veranstaltung steht und ist in trockenen Tüchern. Nun beginnt endlich auch der Vorverkauf der Eintrittskarten. Vorverkaufsstellen – Bad Laasphe: Fotohaus Achatzi; Wallau: Sport Balzer; Biedenkopf: Bürobedarf Hild, EasyFitness und Sparkasse. Erwachsene zahlen 20 Euro, Schüler, Studenten und Auszubildende 16 Euro. Ebenso können Karten unter der Mail-Adresse karten@ktv-oberelahn.de bestellt werden, wobei pro Bestellung zusätzlich eine einmalige Bearbeitungsgebühr in Höhe von drei Euro fällig wird.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.