Zur temporären Lage der Nation ... Präsident des Bundesverfassungsgerichts a.D. H. J. Papier im Gespräch mit Welt

... dies ist die Meinung von (Foto: Zitat)
Berlin: Bundesjustizministerium | 17.01.2015

Pegida nicht als schandhaft bezeichnen

In der Welt online wurde heute um 14:45 Uhr ein höchst interessantes Interview mit dem Präsidenten des Bundesverfassungsgerichtes a.D., Herrn Professor Hans Jürgen Papier, zur temporären Lage der Nation unter dem Titel Pegida nicht als schandhaft bezeichnen veröffentlicht.


Das Interview finden Sie HIER



Folgende Thema wurden diskutiert / behandelt:

- Grundgesetz
- Abendland
- Islamisierung
- Religionsfreiheit im Rahmen geltender Gesetze
- Pegida
- Islam und Europa
- Terroristen von Paris
- Missbrauch des Islams
- traditionelle Werteordnung
- Justizminister Maas
- Versammlungs und Meinungsfreiheit
- demokratischen Rechte der Bürger
- Volksverräter
- Lügenpresse
- Überfremdung
- AfD
- konsequentere Ayslpolitik
- Asylsuchende und Asylanträge
- Zuwanderung und Zuwanderungsgesetzt
- Staaliche Interessen und Zufallsprinzip
- Einwanderungsland
- Kanzlerin Merkel "Islam gehört zu Deutschland"
- Blasphemie-Paragraf
- öffentlicher Frieden
- Mohammed-Karikaturen
- Meinungs-, Presse- und Kunstfreiheit
- Militarisierung des Terrorismus
- Bundeswehr im Inland
- Entzug des Personalausweises
- Ausreisefreiheit - zentrales Menschenrecht
- allgemeinen Handlungsfreiheit
- Vorratsdatenspeicherung
- bisherige Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichtes




.
10
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.