Hessentag 2014: Open-Air-Gelände

Wegweiser zum Open-Air-Gelände
Bensheim: Bensheim | Das Open-Air-Gelände lag außerhalb der Stadt an der B47 Richtung Bürstadt, wobei an der Straße eine Behelfsauffahrt eingerichtet worden war. Es lag näher an den Siedlungen des Nachbardorfs als an der Innenstadt von Bensheim. Wer vom übrigen Hessentagsgelände zum Open-Air-Gelände laufen wollte, musste sich auf eine längere Wanderung einstellen, die relativ weit durch ein unattraktives Gewerbegebiet führte. Am Bahnhof fand sich ein Hinweisschild, auf dem die Entfernung zur Hessentagsarena mit 55 Minuten Fußweg angegeben war. Das war einer der Gründe, warum man in Bensheim nicht von einem "Hessentag der kurzen Wege" reden kann.

Lohnenswert war ein Blick auf die Bushaltestelle beim Open-Air-Gelände, an welcher die Shuttle-Busse hielten. An ihr fanden sich sehr kreativ gestaltete Haltestellenschilder. Man hatte in Schilder vom Typ "Durchfahrt verboten" die von den Bussen angefahrenen Ziele geschrieben. Dadurch entstanden Verkehrsschilder, welche besagten, dass hier kein Bahnhof, Heppenheim oder P1-4 fahren dürfen.

Links
Berichte zum Hessentag 2014
Hessentag 2014 - Übersicht
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.