Hessentag 2014: Beim Vergnügungspark

Baggerspielplatz mit Achterbahn im Hintergrund
Bensheim: Bensheim | Zwischen Badesee und Sportanlagen befanden sich während des Hessentags laut Plan das "Zelt der Wirtschaftsvereinigung Bensheim" und ein Vergnügungspark.

Zu den Besonderheiten in diesem Bereich gehörte der Aussichtsturm "City Skyliner". Eine Plattform, welche in die Höhe gefahren wurde und sich dabei drehte, bot einen guten Überblick über das Hessentagsgelände. Dadurch, dass die Plattform rundum verglast war, hätte man den Ausblick auch bei schlechtem Wetter genießen können und brauchte keine Angst haben, hinauszufallen. Beim Fotografieren sind die Scheiben aber wegen der schwer zu vermeidenden Reflexe eher störend.

Ein Baumaschinenverleih bot einen Baggerspielplatz an. Wer sich das Vergnügen leistete, welches deutlich teurer war als die Fahrgeschäfte auf dem Vergnügungspark, konnte mit einem Bagger durch einen Sandhaufen fahren und in diesem baggern.

In der Nähe war an einigen Tagen die Arena für Stihl Timbersports, wo man Männern beim Sportholzfällen zuschauen konnte. In einem Zelt konnte man mit Sportsäge für ein Foto posieren. Am zweiten Wochenende war der anfangs für den Holzfällersport belegte Platz mit einem Harley-Davidson-Stand besetzt.

Das Ausstellunsgzelt sah aus wie eine Hälfte von einem Golfball. Erwähnenswert ist ein Stand im Inneren des Zelts, an welchem Taschen verschenkt wurden, auf denen ein geflügelter Tiger abgebildet war. Leute mit diesen Taschen sah man viele auf dem Hessentagsgelände.

Links
Berichte zum Hessentag 2014
Hessentag 2014 - Übersicht
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.