Zu aktiv, um alt zu sein – Liberale Senioren legen Wahlinformation für ältere Mitbürger vor.

Gemeinsam für Battenberg (Eder) – zu aktiv um alt zu sein. Das ist der Titel der Wahlinformation der FDP Battenberg, die speziell für die älteren Bürger erstellt wurde.
Battenberg (Eder): Neuburg | Beim Wahlkampf zu den hessischen Kommunalwahlen 2016 stehen liberale Senioren in Battenberg zur Wahl. Sie sind als Teil der Liste 5 Kandidaten der Freien Demokratischen Partei (FDP). Vor dem Hintergrund, dass 28% der Battenberger Bevölkerung über 60 Jahre alt ist, haben sie beschlossen, insbesondere die älteren Bürger zur Wahl aufzurufen. Diese Art des Wahlaufrufs an diese spezielle Zielgruppe dürfte zumindest im Kreis Waldeck-Frankenberg einzigartig sein.

In einem gesonderten Informationsblatt „Gemeinsam für Battenberg (Eder) – zu aktiv um alt zu sein“ betonen sie ihren Willen zum „mitmachen – einmischen – mitgestalten“. Sie wünschen sich in der Stadt ein „Wohn- und Begegnungshaus“ sowie „Lebens- und Aufenthaltsqualität mit einem entsprechenden Naherholungsangebot“. Ihre besondere Sorge gilt einem selbstbestimmten Wohnen im Alter, dem Erhalt und der „Sicherung der ärztlichen Versorgung“ sowie der wohnungsnahen Grundversorgung. Die liberalen Senioren wollen „die Lebensumstände und die berechtigten Interessen der älteren Bürger in der Öffentlichkeit wahrnehmbar machen“. Sie wollen „dafür eintreten, dass sie in den politischen Entscheidungsprozessen berücksichtigt werden“.

Die vier Senioren-Kandidaten sind Mitglieder im Nachbarschaftsnetzwerk Battenberg. Halgard Biebighäuser ist Mitglied im Seniorenbeirat Battenberg und Siegfried Franke Vorstandsmitglied der Liberalen Senioren Hessen (LiS Hessen). Der Vorsitzende des Nachbarschaftsnetzwerks Battenberg Siegfried Franke kandidiert bei der Wahl zur Stadtverordnetenversammlung auf Position 9 und bei der Wahl zum Ortsbeirat auf Platz 4. Der Unternehmensberater, der zurzeit Stadtverordneter ist, war zuletzt 14 Jahre als Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung für die Unternehmen in Waldeck-Frankenberg tätig und kandidiert auf der Liste der Kreis-FDP von Platz 14 für den Kreistag. Hans-Joachim Flechs auf Platz 68 und Halgard Biebighäuser auf Platz 57 vervollständigen das Angebot der liberalen Senioren aus Battenberg für den Landkreis.

Alle erfahrenen Kandidaten der FDP sind sich jedoch auch darin einig, dass sie „gemeinsam für Battenberg (Eder)“ auch die jungen Spitzenkandidaten, den Studenten Bastian Belz und den Betriebswirt Matthias Vetter, bei der Wahl der Stadtverordneten unterstützen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
3 Kommentare
11.951
Volker Beilborn aus Marburg | 28.02.2016 | 19:54  
2.056
Gitte Garbrecht aus Berlin | 28.02.2016 | 21:07  
2.783
Amadeus Degen aus Battenberg (Eder) | 29.02.2016 | 18:50  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.