Feuergefahr am Hügelchen.

Qualm am Hügelchen.
Battenberg (Eder): Hügelchen | In der Nacht zum Sonntag haben vermutlich Jugendliche am Battenberger Aussichtspunkt Hügelchen ein Feuer gemacht, ohne es wieder zu löschen.

Wenn auch in Nordhessen die Waldbrandgefahr für heute allgemein als gering eingestuft ist, so war das Feuer und die danach zurückgelassene Glut am Vormittag des 09.08.2015 weiterhin eine Gefährdung. Der ausgehöhlte Baumstumpf der vor einigen Jahren gefällten Ulme wurde durch das Feuer insgesamt zerstört. Die Wurzeln gaben der Glut jedoch weitere Nahrung. Glücklicherweise fingen das Gras und die Büsche in der Böschung noch kein Feuer.

Mit etwa 140 Litern und der Mithilfe durch den Feuerwehrmann Lukas Womelsdorf gelang es die Glut abzulöschen. Bei einer Kontrollbesichtigung am Mittag schien die Gefahr beseitigt. Ein Feuerwehreinsatz wurde nicht erforderlich.

Nur die Familie, die den Aussichtspunkt aufgesucht hatte, musste wegen der akuten Belästigung durch den Brandgeruch einen anderen Platz für ihr geplantes Picknick wählen.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
3 Kommentare
7.800
Peter Gnau aus Kirchhain | 09.08.2015 | 14:00  
2.786
Amadeus Degen aus Battenberg (Eder) | 09.08.2015 | 14:50  
11.962
Volker Beilborn aus Marburg | 09.08.2015 | 15:12  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.