Frühlingserwachen bei Petrus Miteinander

Barsinghausen: Petrusgemeinde | Die Tische in der Habakukbücherei waren mit Kresse und Radieschen eingedeckt und mit Papierblumen aus bunten Servietten dekoriert. Auf der Fensterbank hatte eine Igelfamilie (aus Holz) ihren Platz gefunden; zwischen bunten Zweigen, Stiefmütterchen und Veilchen lagen Blumenzwiebeln, denn die dürfen im Frühling nicht fehlen. Nach der Begrüßung durch Alfred Schön wurden humorvolle Geschichten vorgetragen, z. B. "Die Kuh Elsa" mit Erwin Becher und Günter Zgrezebski , ein von Uschi Kählert selbst verfasstes "Frühlingsgedicht" oder eine interessante Geschichte vom "Baum" die zum Nachdenken anregte. Viele Volkslieder wurden angestimmt und auch die Begleitung auf der Mundharmonika fehlte nicht.
Das Angebot die Serviettenblumen zu basteln wurde mit viel Begeisterung durchgeführt. Anschließend wurden die von Edith Zgrzebski vorbereiteten Stoffsäckchen mit Euromünzen verteilt und nur durch Fühlen sollte die Summe ermittelt werden. Die Auswertung barg so manch eine Überraschung. Schnell verging die Zeit und das Schlusslied wurde angestimmt.
8
7
14
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
6 Kommentare
59.497
Elfie Haupt aus Einbeck | 23.03.2014 | 22:45  
60.892
Ingeborg Behne aus Barsinghausen | 24.03.2014 | 00:28  
23.448
Carmen L. aus Pattensen | 24.03.2014 | 17:14  
6.022
Edith Zgrzebski aus Barsinghausen | 25.03.2014 | 15:01  
8.113
Hildegard Schön aus Barsinghausen | 25.03.2014 | 21:36  
3.325
Heidi Meier aus Barsinghausen | 27.03.2014 | 18:39  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.