Neues Sagenbüchlein vorgestellt - Maßnahmen des LEADER-Projekts „Sagenhaftes Er-leben am Goldberg“ abgeschlossen.

Die Vorstellung des Sagenbüchleins v.l. Peter Hurler (2. Bürgermeister, Gemeinde Lutzingen), Yvonne Berger (Donautal-Aktiv e.V.), Angelika Tittl (Donautal-Aktiv e.V.), Eugen Götz (1. Bürgermeister, Gemeinde Lutzingen), Landrat Leo Schrell
„Mit dem „Sagenbüchlein“ wird der vom Regionalentwicklungsverein Donautal-Aktiv konzipierte Themenwanderweg „Sagenhaftes am Goldberg“ erst richtig erlebbar gemacht“, freute sich Landrat Leo Schrell über das optisch und inhaltlich gelungene Büchlein bei dessen Präsentation. Vor rund drei Jahren hat sich die Gemeinde Lutzingen, gemeinsam mit Donautal-Aktiv, das Ziel gesetzt, einen attraktiven Themenwanderweg rund um den Goldberg zu schaffen. Kreative Ideen wurden entwickelt und mögliche Wegeführungen geprüft. Als das Konzept erarbeitet war, wurden hierfür LEADER-Fördermittel beantragt. Nach der Bewilligung des Förderantrags startete die Umsetzungsphase.

Sagenhaftes Potenzial
Um den Goldberg bei Lutzingen, eine der größten Erhebungen im sonst eher flachen Dillinger Land, ranken sich zahlreiche Mythen und Sagen. Dieses „sagenhafte“ Potenzial war die Basis für das umfangreiche Maßnahmenkonzept. „Unser Ziel war es, die verschiedenen Sagen und Mythen an diesem Themenweg wieder aufleben zu lassen, und dem Wanderer, insbesondere auch Familien mit Kindern, nahe zu bringen und ein besonderes Erlebnis zu bieten“, so Angelika Tittl von Donautal-Aktiv. „Mit dem Sagenbüchlein ist dies eindrucksvoll gelungen“, freuten sich Landrat Schrell und Bürgermeister Eugen Götz, der selbst auch tatkräftig mit angepackt hat.

Sagenbüchlein als Wegbegleiter
„Das Büchlein soll für Wanderer ein kleiner Wegbegleiter für eine sagenhafte Wanderung sein, in dem die schönsten und spannendsten Sagen und Märchen rund um den Goldberg abgedruckt sind. Zudem soll das Buch den Wanderer durch die alten Ringelblumen-Rezepten inspirieren“, erläuterte Angelika Tittl. Außerdem bietet es sich nach Ansicht von Landrat Schrell hervorragend als Mitbringsel für Zuhause an, durch das der Weg in Erinnerung bleibt und über die Region hinaus bekannt gemacht wird. „Unser besonderer Dank gilt Anni Mayr. Sie lieferte die Idee für diesen sagenhaften Wanderweg und eine inhaltliche Zusammenstellung für dieses Büchlein“, betonte Bürgermeister Eugen Götz. Die Gestaltung ist hochwertig, ansprechend und kreativ. „Hierauf haben wir besonders großen Wert gelegt“, fügte Tittl hinzu.

Goldberg bei Touristen immer beliebter
„Durch die thematische Aufwertung wurde ein einzigartiger Wanderweg geschaffen“, stellte der Landrat die erfolgreiche Umsetzung eines gelungenen LEADER-Projektes heraus. Die wunderschöne Natur rund um den Goldberg eignet sich hervorragend zum Genusswandern. Schon während der Umsetzungsphase steigerte sich das Interesse am Themenweg „Sagenhaft“. Landrat Leo Schrell, Bürgermeister Eugen Götz und Angelika Tittl zeigten sich überzeugt, „dass die Gemeinde Lutzingen und das gesamte Dillinger Land damit einen neuen innovativen Weg bei der Entwicklung in der Wanderregion Schwäbisches Donautal geht“.

Das Sagenbüchlein ist kostenlos auf der Goldbergalm erhältlich und kann bei Donautal-Aktiv unter Tel. 0 73 25 - 922 41 43 bzw. per Mail tourismus@donautal-aktiv.de angefordert werden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.