Neue Impulse für private Gastgeber im Dillinger Land

Gastgeberschulung in Dillingen
Gastgeber nutzen Weiterbildungsangebot des Tourismusvereins
Vor Kurzem hat das Team Tourismus von Donautal-Aktiv die privaten Gastgeber im Dillinger Land zu einem Seminar mit dem Thema „Bin ich der optimale Gastgeber?“ in den Dillinger Stadtsaal eingeladen. 20 Vermieter aus der Region erhielten von Michael Volkwein, Referent des Deutschen Tourismusverbandes, Impulse für die zukunftsfähige Gestaltung des eigenen Angebotes. Volkwein betonte, dass dabei immer das Thema „Regionalität und Authentizität“ im Vordergrund stehen muss. Oftmals sind es nur Kleinigkeiten mit denen die Gastgeber beim Gast Großes bewirken können. „Ziel ist es die Erwartungshaltung der Gäste nicht nur zufrieden zu stellen, sondern zu übertreffen.“ so der DTV-Referent
Ebenfalls auf der Tagesordnung standen die Themen Zielgruppenanalyse, Qualitätsmanagement sowie die Grundlagen des Marketings im Zusammenhang mit der Vermietung von Ferienhäusern/-wohnungen und Privatzimmern. Bei der anschließenden Fragerunde ging Volkwein auf die individuellen Fragen der Gastgeber und derer, die zukünftig in die Gastgeberrolle schlüpfen wollen, im Detail ein. Auch die Bedeutung der DTV-Sterne wurde nochmals erläutert.

Sterne haben magische Anziehungskraft
Angelika Tittl ist überzeugt „Qualität zahlt sich aus und Sterne haben eine magische Anziehungskraft bei Gästen“. Die vom Team Tourismus bei Donautal-Aktiv im Rahmen der Klassifizierung vergebenen Sterne haben im Dillinger Land seit 2007 zu einer stetig gestiegenen Nachfrage nach Übernachtungen im Bereich der Privatanbieter geführt. Mit der Klassifizierung wird die Qualität und der Standard der Ferienhäuser und -wohnungen sowie Privatzimmer nach eindeutigen Kriterien kategorisiert. Um die Standards den aktuellen Entwicklungen und Bedürfnissen der Touristen anzupassen, nehmen Angelika Tittl und Yvonne Berger vom Team Tourismus bei Donautal-Aktiv regelmäßig an einer Auffrischungsschulung des Deutschen Tourismusverbandes (DTV) teil, um dabei wertvolle Informationen zu den aktuellen Kriterien des DTV zu erhalten, die alle drei Jahre angepasst werden.

Sterne als Orientierungshilfe für Gäste
Gastgeber erhalten mit der DTV-Klassifizierung eine unabhängige und objektive Bewertung mit einer dreijährigen Gültigkeit. Danach ist eine Nachklassifizierung erforderlich. Nachdem Sterne offensichtlich Orientierung für den Gast und Zeichen für geprüfte Qualität sind, setzt der Tourismusverein Dillinger Land die Klassifizierungsoffensive fort. „Für den Gastgeber sind Sterne ein wirksames Werbeargument und schaffen damit in einem Geschäftsfeld mit Perspektive regionale Wertschätzung“, unterstreicht Angelika Tittl von Donautal-Aktiv.

Appell an noch nicht klassifizierte Betriebe
„Qualität ist nach wie vor die Zauberformel der Zukunft“, so Angelika Tittl und appelliert, die Chance zu nutzen und sich klassifizieren zu lassen. Dabei steht das Team Tourismus bei Donautal-Aktiv mit Kompetenz beratend zur Seite. Interessierte Gastgeber (Privatvermieter bis zu neun Betten, Ferienhäuser, Ferienwohnungen) können sich bei Donautal-Aktiv unter Tel.: 07325-9224143 oder tourismus@donautal-aktiv.de melden und werden anhand des DTV-Kriterienkataloges vom dafür speziell geschulten Tourismus-Team geprüft.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.