Mitgliederversammlung und Neuwahlen bei Donautal-Aktiv e.V.

Neue Vorstandschaft mit Geschäftsführer Lothar Kempfle
Zahlreiche Mitglieder und Gäste konnten die beiden Vorsitzenden Leo Schrell und Hubert Hafner bei der Mitgliederversammlung des Regionalentwicklungsvereins Donautal-Aktiv im Leipheimer Zehntstadel begrüßen. Bei der Größe des Wirkungsgebietes des Vereins und der damit verbundenen zum Teil weiten Anreise, interpretierte Schrell dies als Beweis für die mittlerweile sehr gute Verankerung in der Region. Ganz oben auf der Tagesordnung stand turnusgemäß die Wahl des Vorstandes. Vorher blickte Schrell jedoch auf das abgelaufene Geschäftsjahr zurück. „In allen drei Teams (Regionalentwicklung, Natur & Landschaft, Tourismus & Naherholung) wurde intensiv und erfolgreich gearbeitet“ betonte Schrell. „Ob das Naturschutzgroßprojekt DonAUWALD, die umfangreiche Abwicklung der Förderprojekte (LEADER und Chance. Natur – ländliche Entwicklung) oder der größte Radelgenusstag in Bayerisch-Schwaben der „Donautal-Radelspaß“– jedes Team leistete einen wichtigen Beitrag zur Weiterentwicklung und Vernetzung unserer Region.“ so Schrell weiter. In diesem Zusammenhang brachte er seine besondere Freude über die große Zahl neuer Mitglieder aus dem südlichen Landkreis Günzburg zum Ausdruck. Als er den gesamten Wirkungsbogen der Vereinsarbeit aufgezeigt hatte, dankte er im Namen des gesamten Vorstands nicht nur allen aktiven Mitstreitern aus der Region, sondern allen Mitarbeitern des Donautal-Aktiv-Teams für die hervorragende Arbeit. Nachdem der Kassenprüfer eine einwandfreie Buchführung für 2013 bestätigte, folgten die Entlastung des Vorstands und anschließend die Neuwahl.

Drei neue Gesichter im Vorstand
Der 1. Vorsitzende (Leo Schrell), seine beiden Stellvertreter (Landrat Hubert Hafner, Christoph Schreijäg) sowie der Schatzmeister (Reinhold Hochstädter) und Schriftführer (Heinz Gerhards) wurden einstimmig wiedergewählt. Bei der Wahl der Beisitzer sind drei Änderungen zu vermelden. Als neue Vertreterin der Sparkassen wurde Heidemarie Weng von der Sparkasse Günzburg-Krumbach gewählt. Der Landkreis Donau-Ries wird zukünftig von Hans Kaltner aus der Bauabteilung des Landratsamtes vertreten. Bürgermeisterin Gabriele Wohlhöfler (Gemeinde Breitenthal) komplettiert nunmehr das Vorstandsgremium und kann damit aktiv die Interessen des südlichen Teils der Region in die Vorstandsarbeit einbringen. Schrell begrüßt die drei neuen Gesichter im Gremium mit den Worten: „Gemeinsam werden wir die Weiterentwicklung des Schwäbischen Donautals vorantreiben, damit die Menschen auch in 20 Jahren hier noch gerne leben wollen und einer qualifizierten Tätigkeit nachgehen können.“
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.