Mit Bett + Bike mehr Radtouristen locken

1
ADFC und Dillinger Land suchen fahrradfreundliche Gastgeber

Fünf Millionen Menschen machen jedes Jahr Radurlaub in Deutschland. Von dieser spannenden Zielgruppe profitieren bereits 5.500 Hotels, Pensionen, Jugendherbergen oder Campingplätze in Deutschland: Sie haben sich schon als fahrradfreundlicher Bett+Bike-Betrieb vom Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC) zertifizieren lassen.

Im Landkreis Dillingen sind es aktuell neun Gastgeber entlang von Donau und Zusam. Nach Ansicht von Landrat Leo Schrell, der im Radtourismus nach wie vor sehr hohes Potenzial für die Region sieht, sollen es künftig noch mehr werden. „Bei Bett+Bike kann jeder Gastbetrieb mitmachen, der die ADFC-Mindestkriterien erfüllt“, so Angelika Tittl vom Team Tourismus bei Donautal-Aktiv. „Die Betriebe müssen für Fahrräder einen sicheren Abstellplatz, eine Trockenmöglichkeit für Kleidung sowie Werkzeug für kleinere Reparaturen anbieten. Bett+Bike-Gäste sind zudem auch für nur eine Nacht willkommen und erhalten am nächsten Morgen ein kräftiges Frühstück“, erläutert Tittl die wichtigsten Kriterien. Zusätzlich müssen noch radlerfreundliche Serviceleistungen angeboten werden.

Gute Werbeplattform für Unterkunftsbetriebe
Von der Bett+Bike-Zertifizierung profitieren die Betriebe gleich mehrfach. Sie werden in das jährlich erscheinende bundesweite Übernachtungsverzeichnis Bett+Bike aufgenommen. Sämtliche Betriebe sind auch im Internet unter www.bettundbike.de in einer Online-Datenbank gelistet. Radurlauber können darin ihre Unterkünfte nach Städtenamen, Lage an einem Radfernweg oder einer touristischen Region suchen. Mit vielen Navigationsgeräten können Nutzer sämtliche Gastbetriebe als Points of Interest (POI) auf ihr Gerät laden – und sich dann per GPS einfach und zuverlässig zum nächstgelegenen Hotel, zur Pension oder zum Campingplatz leiten lassen. Auch im ADFC-Tourenportal sind die Bett+Bike-Betriebe markiert. Das gedruckte Verzeichnis ist im Buchhandel erhältlich und wird vom ADFC auf Radreisemessen, in den 80 ADFC-Geschäftsstellen und auf Veranstaltungen der 450 ADFC-Kreisverbände vertrieben.

Interessierte Gastgeber aus dem Dillinger Land können sich weitere Informationen zu Bett+Bike sowie die notwendigen Erhebungsunterlagen und Vereinbarungsformulare für Gastbetriebe und Campingplätze unter www.dillingerland.de herunterladen oder beim ADFC Bayern unter 089 / 90 900 25 - 14 anfordern.

Betriebsprüfungen durch Donautal-Aktiv
Die erworbenen Bett+Bike-Zertifizierungen werden anschließend vom Team Tourismus bei Donautal-Aktiv bei einem Vor-Ort-Termin geprüft. Angelika Tittl und Yvonne Berger haben bei einer ADFC-Schulung die Lizenz als Bett+Bike-Betriebsprüfer erworben und werden zukünftig die Einhaltung der Kriterien bei den Bett+Bike-Betrieben überprüfen und stehen auch gerne als Ansprechpartner (Tel.: 07325-951957) zur Beratung zur Verfügung.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.