Das Dillinger Land erhebt aktuelle Daten für das neue Gastgeberverzeichnis und die Online-Unterkunftsdatenbank

Rückmeldefrist für Interessenten bis 31. Oktober 2016

Der Tourismusverein Dillinger Land veröffentlicht jedes Jahr die aktualisierten Daten von Gastgebern auf der Homepage www.dillingerland.de. Der Großteil der Urlaubsgäste informiert sich über mögliche Unterkünfte im Internet. „Dafür ist eine kontinuierliche Aktualisierung erforderlich. Denn nichts ist schlimmer, als veraltete Daten im Internet“, so Angelika Tittl vom Team Tourismus bei Donautal-Aktiv. „Aus diesem Grund achten wir auf unserer touristischen Homepage auf Aktualität. Neben den aktuellen Veranstaltungen und Tipps aus der Region, müssen insbesondere die Gastgeberdaten auf dem neuesten Stand sein.“ betont Angelika Tittl. Um dies zu gewährleisten werden derzeit die Daten für eine Veröffentlichung im Jahr 2017 erhoben. Alle interessierten Gastgeber im Dillinger Land haben wieder die Möglichkeit, für diese Bereiche kostenpflichtige Einträge vorzunehmen.

Präsentation in mehreren Online-Portalen
Mit den neuen Daten des Erhebungsbogens ist der Unterkunftsbetrieb auf der touristischen Website des Landkreises Dillingen www.dillingerland.de vertreten. Zudem werden die Gastgeber-Daten künftig auch in das neue Online-Tourenportal eingebunden. „Dies bedeutet, dass eingetragene Unterkunftsbetriebe entlang von ausgewählten Rad- oder Wanderrouten angesteuert werden können. Dazu passend werden Sehenswürdigkeiten und Kultur-Angebote auf der Karte angezeigt.“ erklärt Angelika Tittl.

Neuauflage des Gastgeberverzeichnisses für zwei Jahre
In diesem Jahr besteht wieder die Möglichkeit einen Eintrag im gedruckten Gastgeberverzeichnis für zwei Jahre zu buchen. „Das Gastgeberverzeichnis - Übernachten im Dillinger Land - ist bei all unseren Messeauftritten (u.a. CMT Stuttgart, FESPO Zürich, afa Augsburg) dabei und kann von Gästen kostenlos über unsere Homepage angefordert werden.“ so Tittl weiter. „Darin werden die Unterkünfte mit den wichtigsten Basisinformationen dargestellt.“ fügt Angelika Tittl hinzu.

Erhebungs-Bögen können heruntergeladen und angefordert werden
Anbieter, die an einer Eintragung interessiert sind und bisher noch nicht direkt angeschrieben wurden, können die entsprechenden Erhebungsbögen unter www.dillingerland.de herunterladen oder direkt bei der Geschäftsstelle anfordern (Tel.: 0 73 25 / 922 41 43, info@dillingerland.de). Die ausgefüllten Bögen sollten bis zum 31. Oktober 2017 bei der Geschäftsstelle (Dillinger Land e.V., Hauptstr. 16, 89431 Bächingen) eingereicht werden. Zusätzliche Informationen zur Online-Pflegemöglichkeit der Grunddaten, Frei- und Belegt-Meldungen erhalten interessierte Gastgeber ebenfalls beim Team Tourismus von Donautal-Aktiv.

Appell an noch nicht klassifizierte private Unterkunftsbetriebe
Qualität ist nach wie vor die Zauberformel der Zukunft. Daher richtet Angelika Tittl ihren Appell an die privaten Unterkunftsbetriebe (z.B. Ferienwohnung, Ferienhaus, Privatzimmer) im Dillinger Land, die Chance zu nutzen und sich klassifizieren zu lassen. Dabei steht das Team Tourismus beratend zur Seite. Interessierte Gastgeber (Privatvermieter bis zu neun Betten, Ferienhäuser, Ferienwohnungen) können sich bei Donautal-Aktiv unter Tel.: 07325-9224143 oder tourismus@donautal-aktiv.de melden und werden anhand des DTV-Kriterienkataloges vom dafür speziell geschulten Tourismus-Team geprüft.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.