Kapuzinerkresse eine Alternative zu Antibiotika!!

Sie wuchert aus selbstgesäten Vorjahressamen über alles im Garten hinweg! Ein schöner Anblick, besonders im Blütestand. Von früher her habe ich den Geruch als unschön in Erinnerung.
Nun habe ich, natürlich überwiegend übers Internet, in Erfahrung gebracht, daß es eine nützliche Pflanze ist >http://de.wikipedia.org/wiki/Kapuzinerkressen< !
Wie behandelt man sie, gibt es Zubereitungsrezepte für die Aufbewahrung? Entsorgt man sie einfach auf den Kompost?
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
54.352
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 07.09.2014 | 23:14  
3.306
Andrea Münch aus Bad Wildungen | 14.09.2014 | 20:14  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.