Haus & Grund Neujahrsbrief - Programm 2015

Der Bad Lauterberg Haus & Grund Vorsitzende Eike Röger (li.) zusammen mit Vereinsjustiziar Rechtsanwalt Andreas Körner vor dem Bismarkturm, in dessen Restaurant alljährlich ein Vereinsstammtisch mit Referat stattfindet.
 
Der Bad Lauterberger Haus & Grund Vorsitzende Eike Röger bei seinen Ausführungen beim letzten Stammtisch 2014 in der Waldgaststätte Bismarkturm .

Bad Lauterberg (bj). In einem Neujahrsbrief an alle Mitglieder von Haus & Grund Bad Lauterberg hat der Vereinsvorsitzende Eike Röger auf die positive Mitgliederentwicklung des Vereins hingewiesen und das neue Jahresprogramm für 2015 vorgestellt. Mit gleichem Schreiben weist auch Vereinsjustiziar Rechtsanwalt Andreas Körner darauf hin, dass die Beratung der Haus & Grund-Mitglieder ab sofort in den neuen Kanzleiräumen in der Ahnstraße 1 stattfindet.

Das Programm vom abgelaufenen Jahr 2014, so der Vereinsvorsitzende Eike Röger hat bei den Mitgliedern eine gute Resonanz gefunden, bei allen Veranstaltungen waren zwischen 40 und 60 Mitglieder anwesend. Dies ist auch ein Ansporn für 2015, den Mitgliedern wieder ein interessantes Jahresprogramm anzubieten.
Auch bedingt durch das informative Programm konnte Haus & Grund Bad Lauterberg im abgelaufenen Jahr wieder die Mitgliederzahlen erhöhen - sie bewegen sich jetzt im Bereich von 300 Personen. Ein besonderer Vorteil von Haus & Grund Bad Lauterberg ist die zeitnahe kompetente und für Mitglieder kostenlose vorprozessuale Beratung durch unseren Vereinsjustiziar Rechtsanwalt Andreas Körner (bitte neue Adresse und Telefonnummer beachten!).
Durch die Selbstauflösung von Haus & Grund St. Andreasberg zum Jahresende 2014 hat der Bad Lauterberger Verein auch aus diesem Bereich einen guten Mitgliederzuspruch. Der erste Stammtisch im Jahr 2015 fand deshalb am 28. Januar im Hotel Glockenberg in St. Andreasberg statt, zu dem auch alle ehemaligen Mitglieder eingeladen wurden. Der ehemalige 1. Vorsitzende von Haus Grund St. Andreasberg Harald Rieger wurde deshalb vom Vorstand auch kommissarisch in den Beirat berufen wurden, damit der gute Kontakt zu den Mitgliedern in St. Andreasberg erhalten wird.
Nicht nur die Adresse der Kanzleiräume hat sich geändert, so Vereinsjustiziar Rechtsanwalt Andreas Körner, sondern auch die Telefonnummer 05524 999 00 ist neu. Vereinsmitglieder können unter dieser Nummer weiterhin kurze Fragen klären oder sich beraten lassen. Jederzeit können auch mit der Mitarbeiterin Frau Asche Beratungstermine vereinbart werden. Die neuen Kanzleiräume in der Ahnstraße 1 verfügen über einen Fahrstuhl, sodass ein bequemes Erreichen gewährleistet ist.
Das vergangene Jahr, so Rechtsanwalt Andreas Körner in seinem kurzem Rückblick, war bezüglich der Haus & Grund-Beratungen wieder geprägt durch die sich durch die Jahre ziehenden Problematiken der ausstehenden Mietzahlungen, Räumungen und Problemen mit Nebenkostenabrechnungen. Ich kann deshalb nur darauf hinweisen, dass Sie bei dem Abschluss eines Mietvertrages immer den aktuellen Vordruck des Haus & Grund-Vereins verwenden sollten, welcher bei mir in der Kanzlei oder beim Vereinsvorsitzenden Eike Röger zu beziehen ist.


Programm 2015


Für 2015 sind folgende Veranstaltungstermine von Haus & Grund Bad Lauterberg vorgesehen: (Beginn aller Stammtische und Versammlungen um 19 Uhr)
Mittwoch, 18. März 2015 Stammtisch im Hotel Riemann mit einem Vortrag von Rechtsanwältin und Fachanwältin für Familienrecht Kirsten Anne Körner „Wer zahlt die Kosten für die Eltern im Pflegeheim?“
Mittwoch, 6. Mai 2015, Jahreshauptversammlung im „Kurhauscafé Amadeus“. Neben den Regularien wird der Landesverbandsvorsitzende Dr. Reinhold Horst zum Thema „Rauchmelder – Countdown 2015“ informieren.
Freitag, 17. Juli 2015, Stammtisch in der Waldgaststätte „Bismarkturm“ mit Vortrag von Rechtsanwalt und Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht Andreas Körner zur „aktuellen Rechtsprechung“, anschließend gemütliches Beisammensein mit Grill- und Salat-Büfett (18 Uhr Abfahrt an der „Alten Linde“ Schulstraße).
Mittwoch, 14. November 2015, Stammtisch im Restaurant „Goldene Aue“ mit einem Vortrag der Firmen Melle und Steico über energetische Sanierung der Gebäudehülle mit diffusionsoffenen und ökologischen Holz-Faserdämmstoffplatten aus nachwachsenden Rohstoffen.
Mittwoch, 2. Dezember 2015, Weihnachtsstammtisch im Restaurant „Jägerstuben“.
Höhepunkt des Jahres, so der Vereinsvorsitzende Eike Röger abschließend, wird am Samstag, 5. September 2015, die Busfahrt nach Dessau und zum Wörlitzer Park sein. Anmeldungen nimmt der 1. Schatzmeister Wolfgang Meyer unter Telefon 05524 1538 entgegen.

Text und Fotos: Bernd Jackisch (Pressesprecher Haus & Grund Bad Lauterberg)
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
3.922
Matthäus Felder aus Lichtenstein | 21.02.2015 | 00:11  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.