Neubau für Amadeus - Teil 7: Ein tragischer Unfall

03.12.2013
Bad Homburg vor der Höhe: Bad Homburg |

Im Dezember gab es auf der Baustelle einen Unfall mit Todesfolge, als ein Kran umstürzte und dabei den Kassenbereich des benachbarten ALDI-Markts zerstörte.

An der Südseite des Gebäudes war am 10. September 2013 ein dritter Kran aufgestellt worden. Es handelte sich um den niedrigsten Kran auf der Baustelle, wobei er wie die anderen beiden Kräne auf einem Fundament aus vier Betonblöcken stand.
Am 11. Dezember kam es gegen 11:30 Uhr zu einem schweren Unfall, als vermutlich durch einen gebrochenen Bolzen ein Teil des Krans abknickte und dieser dadurch das Gleichgewicht verlor. Die Gegengewichte für die Traglasten schlugen in den benachbarten ALDI-Markt ein, wodurch eine Frau getötet wurde. Weitere Menschen wurden schwer verletzt. Über den Unfall wurde deutschlandweit in den Medien berichtet.

Der Unfall hatte eine vorübergehende Einstellung der meisten Bauarbeiten zur Folge. Allerdings konnten die Arbeiter nicht sofort nach dem Unglück alle Arbeiten einstellen - die mit dem Gießen von Beton beschäftigten Arbeiter konnten nicht mittendrin ihre Arbeit beenden. Die Bergung des Krans dauerte bis zum 13. Dezember an.

Der teilweise zerstörte ALDI-Markt sorgte für manche neugierige Blicke. Einige Kinder kamen sogar auf die Idee, sich vor der Unfallstelle ablichten zu lassen. In den folgenden Tagen wurde das Dach des zerstörten Gebäudeteils abgetragen. Anschließend wurde eine provisorische Abdeckung angebracht.

Am 18.12. wurde auf der Baustelle ein neuer Kran angeliefert und aufgestellt. Dieser kam 2013 aber nur kurz zum Einsatz, da wahrscheinlich nach dem 20.12. alle Bauarbeiten eingestellt wurden, um den Bauarbeitern über die zahlreichen Feiertage die nötige Erholung zu ermöglichen.

Links
Teil 1 - Das Loch von Mahle
Teil 2 - Die ersten Fundamente
Teil 3 - Bis zur ersten Decke
Teil 4 - Noch mehr Kräne
Teil 5 - Arbeiten am Erdgeschoss
Teil 6 - Die letzten Fundamente
Teil 8 - ALDI goes Green
Teil 9 - Bis zum Dach
Teil 10 - Fertiger Rohbau
Teil 11 - Viele Fenster
Teil 12 - Fundamente fürs Parkhaus
Teil 13 - Dämmung und Betonteile fürs Parkhaus
Teil 14 - Das Parkhaus wächst
Teil 15 - Freiheit für den Dornbach
Teil 16 - Verkleidung fürs Parkhaus
Teil 17 - Fertige Fassaden
Teil 18 - Weitere Außenarbeiten
Teil 19 - Immer noch Baustelle
Teil 20 - Amadeus ist da
Teil 21 - Der Bauzaun verschwindet
Teil 22 - Amadeus zieht ein
Teil 23 - Die offizielle Einweihung
Teil 24 - Letzte Arbeiten am Dornbach
Teil 25 - Die letzten Arbeiten
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.