TSV Landau auf gutem Weg - Team im Hintergrund wächst

Dank für 25 Jahre Jugendarbeit: Marco Steinbach gratuliert Henning Schneider.
 
Als "Urgestein" des Vereins nicht wegzudenken aus dem Geschehen beim TSV Landau: Horst Pfeiffer.
Bad Arolsen: Rathaussaal Landau |

Nicht sportliche Erfolge standen bei der Jahreshauptversammlung 2016 des TSV Landau im Mittelpunkt, sondern die, die sie ermöglichen: zum Beispiel fünf neue Trainerinnen, ein neuer Jugendleiter, ein neuer Schiedsrichter.

Nina Leyhe, Claudia Mansen, Julia Gemeroth, Julia Schröder und Franziska Held stehen dem TSV schon oder künftig nicht nur als Spielerinnen, sondern auch als Trainerinnen zur Verfügung. Holger Keuling ist neuer Jugendleiter und Hagen Marquardt macht das Schiedsrichter-Quartett komplett - mit Manuel Winkler (pfeift bis zur Hessenliga), Rainer Sonntag und Kevin Lattemann.

Henning Schneider galt besondere Anerkennung für 25 Jahre Jugendarbeit (Jugendleiter/Stellvertreter). Er trainiert aktuell die C-Jugend mit großem Erfolg. Dass „im Vorstand und unter den Betreuern mehr Auswärtige sind als Landauer,“ nannte er rückblickend die größte Veränderung und zollte den Aktiven dafür Respekt.

Als weitere Stützen des Vereins nannte Vorsitzender Marco Steinbach den Ältestenrat, Waltraud Spies, die für Förderung und Auszeichnungen sorgt (wie zweiter Platz bei „Sterne des Sports“) und den Förderverein, der nach gut einem Jahr mehr als 30 Mitglieder zählt.

Besonderer Dank galt Horst Pfeiffer, der nach elf Jahren die Leitung der Wandersparte an ein Team um Rainer Sonntag abgab, und Ilka Steinbach-Diehl, die nach 20 Jahren als Übungsleiterin für Step-Aerobic aufhörte (ohne Nachfolge).
Neu ist der Plan, einen Jugendbeirat einzurichten für 14- bis 21-Jährige – mit eigenen Veranstaltungen und eigenem Budget.

Rückschau hielten Trainer und Übungsleiter: Von schwerem Stand der Frauen-Mannschaft in der Verbandsliga Nord nach dem Wiederaufstieg berichtet Andreas Schäfer, der als sportlicher Leiter nach der Saison aufhört. Ohne die B-Mädchen wäre wegen vielfacher personeller Ausfälle der Spielbetrieb nicht möglich gewesen.

Gute Entwicklung attestierte Trainer Frieder Knipp den Senioren und hofft mit ihnen auf den Wiederaufstieg in die Kreisliga B.

Die C-Jugend um Henning Schneider, die sich souverän für die Kreisliga qualifiziert hat, kommt noch immer ohne Spielgemeinschaft aus. „Auf diese Mannschaft bauen wir,“ sagt Marco Steinbach mit Blick auf Nachwuchs für die Senioren.

Für die B-Mädchen war die Bilanz von Trainer Hagen Marquart kurz und bündig; „Super-Saison, Super-Truppe – der Verein kann stolz sein!“ Elf Spielerinnen kommen aus zehn verschiedenen Orten (keine aus Landau).

Die C-Mädchen um Nina Leyhe und Claudia Mansen nehmen erst seit kurzem am Spielbetrieb teil.

Bei den Bambini geht’s vor allem um Spaß an der Bewegung für die 18 Zweieinhalb- bis Sechsjährigen, betonte Tino Hentrich.

F- und E-Jugend trainieren unter der Leitung von Holger Keuling, Martin Thiele und André Monreal und haben gerade ihr erstes „eigenes“ Turnier hinter sich gebracht.

Seit 40 Jahren gibt’s das Gymnastik-Angebot „Fit & gesund“ mit Waltraud Spies, das zum vierten Mal den „Pluspunkt Sport“ erhielt.

Etabliert hat sich das Yoga-Angebot von Regina Sude mit drei Kursen im Jahr.

Bei Vorstandswahlen bestätigte die Versammlung Jörg Hosse (stellvertretender Vorsitzender), Hartmut Schröder (Kassierer) und Claudia Mansen (stellvertretende Schriftführerin) in ihren Ämtern. Neue Schriftführerin an Stelle von Helke Hesselbein ist Michaela Buch (Wetterburg).

Dank für 70-jährige Treue zum Verein galt Heinrich Viering und Heinrich Müller, für 60 Jahre Mitgliedschaft Horst Pfeiffer, Ernst Gautier, Karl Ramme, Norbert Pfeiffer und nachträglich Peter Hosse und Jürgen Mewes. Neue Ehrenmitglieder sind Sieglinde Höhle, Helmut Rost und Werner Hesselbein.

Fazit des Vorsitzenden: „Der Verein ist sehr gut aufgestellt und auf einem guten Weg.“

Termine 2016 unter anderen: Konfi-Cup 5. Juli, Behinderten-Turnier 9. Juli, Wandertag 4. September.

Weitere Informationen findet Ihr unter www.tsvlandau.de
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.