Konficup der Landeskirche 2015: Landau wird Dritter

Sie waren als Favorit ins Halbfinale gegangen: die Konfirmanden aus Landau mit Pfarrer Christian Rehkate. (Foto: Mendl)
Bad Arolsen: Bergstadt Landau |

Ein einziges Gegentor in der regulären Spielzeit reichte aus, um den Traum vom Sieg beim „Landesentscheid“ im Konficup zunichte zu machen: Als guter Drittplatzierter kehrte das Fußball-Team des Kirchspiels Landau-Lütersheim aus Steinatal zurück, wo die Evangelisch Kirche Kurhessen-Waldeck das Turnier zusammen mit der Melanchton-Schule ausgerichtet hatte.

Souverän hatten die Schützlinge von Pfarrer Christian Rehkate die Gruppenspiele jeweils mit 4:0 gewonnen, im Halbfinale gegen Guxhagen lief aber plötzlich nur noch wenig zusammen. In der regulären Spielzeit glichen sie noch zum 1:1 aus, im Acht-Meter-Schießen mussten sie sich aber mit 2:4 geschlagen geben.

Die Partie um Platz drei gewannen die Jungen und Mädchen dann wieder souverän mit 5:0 gegen Elgershausen und sicherten sich so den dritten Platz. Einen Pokal, ein Geldgeschenk und einen von Bischof Hein signierten Fußball nahmen sie mit nach Hause. Erstmals war mit ihnen eine Mannschaft aus Landau-Lütersheim so weit gekommen in diesem Wettbewerb.

Geschwächt war die Mannschaft durch den Ausfall von Justin Höhle, der sich während des Spiels den Arm gebrochen hatte.

Gewonnen hat den „Landesentscheid“ mit der Mannschaft aus Ellershausen/Geismar der zweite Vertreter des Landkreises in diesem Wettbewerb. Das Team vertritt die Evangelische Kirche Kurhessen-Waldeck im Mai beim Bundesentscheid in Köln.

Insgesamt waren 16 Mannschaften zu diesem Turnier angereist, die alle als Sieger aus der ersten Runde des Konficups auf Kirchenkreis-Ebene hervorgegangen waren.

Zur Mannschaft gehörten Justin Höhle, Dominik Boos, Celine Rabe, Alina Wachs, Madita Rüsseler, Lena Hesselbein, Lukas Menkel, Maurice Höhle, Lukas Grünemei, Kira Hartmann, Jason Thiemann, Pfarrer Christian Rehkate und Till Menkel.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.