Musiktheater "Geschichte vom Soldaten" (Igor Strawinsky, Charles Ferdinand Ramuz) - Produktion der BAC

Wann? 17.05.2014 19:30 Uhr

Wo? BAC-Stube, In den Siepen 6, 34454 Bad Arolsen DE
1
Veranstaltungsplakat (Foto: BAC)
Bad Arolsen: BAC-Stube | Während des 1. Weltkriegs lernte Strawinsky, in der Schweiz lebend, den Dichter C. F. Ramuz kennen. Aus finanzieller Not beschlossen beide ein Stück zu schreiben, das als Wandertheater mit geringem Aufwand während des Krieges auf Tournee geschickt werden sollte.
Ein reduziertes Ensemble, vier Darsteller und sieben Instrumentalisten führen dem Publikum die "Geschichte vom Soldaten" vor.
Einfach und jedermann verständlich sollte auch der Stoff sein - Ein russisches Volksmärchen: Der Soldat ist auf dem Heimweg, er begegnet dem Teufel, der ihm seine Geige gegen ein Zauberbuch abschwatzt.
Das bringt dem Soldaten Reichtum, aber kein Glück. Es gelingt ihm die Geige zurückzugewinnen und die Prinzessin dazu (...). Das Ende wird hier nicht verraten.

Das Stück ist eine Mischung aus Tragödie und Komödie, niemals beherrscht der Mensch das Spiel guter und böser Kräfte, ist eher Objekt und nur selten Subjekt.

Eine neue Form des Musiktheaters - die "epische" - wurde am 28. September 1918 in Lausanne uraufgeführt und sollte einen nachhaltigen Einfluss auf die Musikgeschichte des 20. Jahrhunderts haben.

Weitere Informationen könnt Ihr auch dem Artikel von Jan Knobbe entnehmen:
http://www.myheimat.de/bad-arolsen/kultur/weltthea...

Premiere: Samstag 17. Mai 2014 um 19:30 Uhr

Weitere Aufführungen: Freitag, 23.5., Sonntag, 25.05., Freitag, 13.6., und Samstag, 14.06.2014 - Beginn jeweils um 19:30 Uhr


Eintrittspreise:
Erwachsene: 13,- EUR
ermäßigt: 7,- EUR

Karten vorbestellen:
Montag bis Freitag von 10:00 bis 18:00 Uhr
Samstag von 10:00 bis 12:00 Uhr

Buchhandlung Aumann
Schloßstraße 5
34454 Bad Arolsen

Ticket-Hotline: 05691 3553

Weitere Informationen zur BAC findest Du: http://p55046.typo3server.info/6.0.html
1 1
1
1
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.