Atelier im Torbogen Landau

Vom Torbogen-Verein renoviert und jetzt als Atelier vermietet: das Dachgeschoss des Landauer Wahrzeichens.
Bad Arolsen: Torbogen Landau |

Das Dachgeschoss im Landauer Torbogen ist ab sofort ein Ort der Kunst: Nicole Jakobi, Diplom-Kunstmalerin und Airbrush-Designerin, hat dort ihr Atelier eingerichtet. Gemeinsam mit vier Künstlerfreunden lädt sie für Sonntag, den 14. Februar 2016, zu einer Eröffnungsausstellung ein.

An diesem „Tag des offenen Ateliers“ von 14 bis 17 Uhr ist im historischen Ambiente der ehemaligen gräflichen Kanzlei eine kleine, aber feine Sammlung zu sehen – mitgestaltet von Kerstin Wagner (Beverungen), Gerd Leifels (Steinheim), Mathilde Kaftan (Marienmünster) und Susanne Gall (Wolfhagen).

Wer möchte, kann Maltechniken und -materialien an diesem Nachmittag gerne ausprobieren. Der Eintritt ist frei.

Das Atelier will Nicole Jakobi auch für Schüler öffnen: Künftig sollen hier Hobby-Künstler mit und ohne Erfahrung ihr Talent unter kompetenter Anleitung entdecken und/oder weiterentwickeln. Informationen gibt es unter 0172/5375301 und unterwww.airbrush-malerei.de.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.