Bauarbeiten gehen zügig vorran

immer in Bewegung die Riesen
Die Ortsdurchfahrt Volkhardinghausen wird nun schon seit einigen Wochen erneuert. Anstrengend für Bauarbeiter und Anwohner, den alles muß getimet und geplant werden, neue Anschlüssen von Abwasser bekommen auch 7 Anlieger an der Hauptstraße.
Der ergiegige Regen macht es auch hier schwierig, Löcher stehen unter Wasser, den die normale Regenrinnen und Gullis sind ja nun im Neuaufbau, so sucht sich das Wasser selbst einen Weg.
Straßen sind rutschig von der Erde die von den Baumaschinen abfällt. Doch alle geben ihr möglichstes um das Beste aus dem Gegebenheiten zu machen.
Die Baufirma flitzt täglich die stark verschmutzen Straßen mit einer Kehrmaschine ab. Anwohner die nicht in ihre Einfahrten kommen, parken auf Parkplätzen in der Nähe oder in Nachbarstraßen.

Heute regnet es mal nicht, doch um so mehr tutet es,hupt und rattert es vor der Haustür.
2
1
Einem Mitglied gefällt das:

Weiterveröffentlichungen:

Frankenberger Zeitung | Erschienen am 06.09.2014
Waldeckische Landeszeitung | Erschienen am 06.09.2014
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.