Wellenbad Landau in der Hessen-Schau und bei RTL aktuell

Der Hessische Rundfunk war als erstes Team am Start.
Bad Arolsen: Freibad Landau |

Die Beiträge für den Hessischen Rundfunk und für RTL aktuell sind fertig gedreht.
Die Hessenschau endete am 11. Juli mit dem Wellenbad Landau. RTL sendet Mitte bis Ende der Woche, um auf das bevorstehende Fest hinzuweisen.

Auch die WLZ war vor Ort um ein Video zu drehen. Der erste Beitrag war am Samstag zum Ausklang der Hessenschau zu sehen.

So voll war das Bad vielleicht noch nie: Mehrere 100 Mitglieder des Vereins Freibad Landau, Freunde und Förderer waren dem Aufruf gefolgt, um ein Rekord-Wellenbad mit Muskelkraft in Ganz zu setzen. Und tatsächlich waren mehr als 70 Männer und Jungen an der Stange, als Schwimmmeister Peter Hosse das erste Kommando gab.

Mehrmals wiederholten sie das Ganze, um den beiden Filmteams verschiedene Einstellungen zu ermöglichen. Auch Unterwasser-Kameras waren im Einsatz.

Peter Hosse, verschiedene Badegäste und die Vorsitzenden des Vereins Freibad Landau standen Rede und Antwort.

Mehr Infos zum Bad und zum Verein unter www.freibad-landau.de.

Am 18. und 19. Juli feiert der Verein Freibad Landau sein zehnjähriges Bestehen mit Team-Triathlon am Samstag und Famliienfest ab 13 Uhr am Sonntag.
1 1
1
6
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
2 Kommentare
8.811
Günter Hoolmann aus Bad Arolsen | 12.07.2015 | 11:50  
3.425
Hans-Friedrich Kubat aus Vöhl | 16.07.2015 | 10:57  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.