15. Augsburger Linux-Infotag 2016

Wann? 16.03.2016 09:30 Uhr bis 16.03.2016 17:30 Uhr

Wo? Hochschule Augsburg, Fachbereich Informatik (Eingang Schülestraße), 86161 Augsburg DE
Augsburg: Hochschule Augsburg | In Zusammenarbeit mit der Hochschule Augsburg lädt die Linux User Group Augsburg e.V. zum Augsburger Linux-Infotag ein, der dieses Jahr zum fünfzehnten Mal in Folge stattfindet.

Auf dem Linux-Infotag können sich Neulinge einen Überblick über die Anwendungsmöglichkeiten von Linux und Open-Source-Software verschaffen und fortgeschrittene NutzerInnen können sich durch Einblicke in neue Entwicklungen inspirieren lassen. Dazu gibt es über zwanzig Vorträge und Workshops sowie Projektstände, die Möglichkeit zum direkten Kontakt zwischen EntwicklerInnen, ProtagonistInnen und AnwenderInnen bieten.

Außerdem wird der Bogen zu allgemeineren Themen wie Kunst und digitale Gesellschaft gespannt. Etwa gibt es Vorträge zu den Themen *Welche Daten verschickt eigentlich mein Browser?*, bei denen BesucherInnen mit eigenen Augen erleben können, welche Daten eigentlich unverschlüsselt übers Netz gehen, und *Physik der Klänge – Experimente mit Linux-Bordmitteln*.

Der Eröffnungsvortrag wird von Netzaktivistin Katharina Nocun gehalten. Sie war von Mai bis November 2013 politische Geschäftsführerin der Piratenpartei Deutschland und leitete bei Campact e.V. unter anderem die Kampagne „Schutz für Edward Snowden in Deutschland“.

Organisiert wird der Linux-Infotag seit 2001 von der Linux User Group Augsburg (LUGA) e.V. und zählt mit regelmäßig mehr als 350 BesucherInnen zu den ältesten und größten Linux-Veranstaltungen im süddeutschen Raum. Der Eintritt ist frei. Kurze Lightning Talks können immer noch angemeldet werden.

Das Programm ist auf der Seite www.luga.de/LIT-2016 zu finden.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.