Schweinefilet an Muskatkürbis-Spalten mit knusprigen Reisplätzchen

1
Zutaten für 4 Personen
Schweinefilet und Muskatkürbis Spalten:
800gr Schweinefilet
600gr Muskatkürbis
200ml Orangensaft
100ml Wasser
Prise Salz
frischer bunter Pfeffer
2El Rapsöl
2 Zwiebeln
etwas glatte Petersilie als Ganitur

Reisplätzchen
2 Tassen Reis
500gr Muskatkürbis
150 ml Orangensaft
100 ml Wasser
3 El Mehl
1 Ei
1 Pr Salz

Zubereitung:
Den Kürbis schälen und in Streifen schneiden. In Wasser+ Orangensaft noch bissfest kochen, abschütten . Das Schweinefilet vom Häutchen befreien und in ca. 4 cm breite Stücke schneiden. Mit dem Rapsöl goldbraun in der Pfanne anbraten. Kurz vor garende die in Ringe geschnittenen Zwiebeln mit in die Pfanne geben, vor dem servieren erst salzen und pfeffern. Das Filet mit den Zwiebeln auf den Muskatkürbisscheiben anrichten und mit glatter Petersilie verzieren.
Für die Reisplätzchen wird der Kürbis ebenfalls geschält und in kleinen Stücken in den Orangensaft+ Wasser sehr weich gegart. Den Reis separat garen. Den Kürbis abschütten und klein stampfen, mit dem Reis, Ei ,Mehl und Salz gut verrühren bis eine *klebrige* Masse entstanden ist. Auf ein Backblech, ausgelegt mit Backpapier, mit einem Esslöffel geben. dabei kleine Häufchen machen und diese leicht platt drücken. Mittlere Schiene ca. 175C° Umluft - 20 Minuten backen. Vorsichtig vom Backpapier nehmen und anrichten.
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.