Vermieter hat Mitteilungspflicht

Grundsätzlich sollte der Mieter über Termine die seine Wohnung oder Zimmer betreffen schriftlich in einem Brief im Briefkasten informiert werden. Das betrifft besonders Termine in denen Handwerker oder Messtechniker das Zimmer betreten. Genaue Details hierzu sind erwünscht.
Die Betriebskosten abrechnung hat nur der Mieter selbst zu erhalten und sonst niemand anderes. An solchen Stellen kann der Vermieter reden, sonst bitte nicht so in meiner Privatsphäre.
Die Nächte sind gerade zuhause gefährlich.
Über einen Generalschlüssel kommt in den Mietshäusern jemand in das Zimmer hinein. Das ist zu gefährlich. Die Leute sind nicht zuverlässig. Teilweise hat jemand zuviel getrunken und sie rasten grundlos aus. Die ganze Nacht draussen ist allerdings auch zu gefährlich, vorallem im Winter ist es jetzt zu kalt, so dass man sich gut zudecken muss.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.