Großer Secondhand-Faschingsmarkt in Aichach, Samstag, 25.01.2014, 10-13 Uhr im Pfarrzentrum, Schulstraße 8

Wann? 25.01.2014 10:00 Uhr bis 25.01.2014 13:00 Uhr

Wo? Pfarrzentrum "Haus St. Michael", Schulstr. 8, 86551 Aichach DE
Aichach: Pfarrzentrum "Haus St. Michael", Schulstr. 8 |

aktion hoffnung und Missionskreis Aichach veranstalten Wohltätigkeitsverkauf für Ausbildungsprojekt in Uganda

Aichach: Einen Secondhand-Faschingsmarkt der besonderen Art erwartet die Besucher am Samstag, 25. Januar 2014, im Pfarrzentrum "Haus St. Michael" in Aichach. Auf mehr als 150 Quadratmetern präsentiert die aktion hoffnung Faschingskostüme, Nostalgisches, Glitzermode, Klamotten aus früheren Jahren und viele andere Raritäten aus einem breiten Fundus. Zur Stärkung gibt es Kaffee und Kuchen. Mit dem Reinerlös unterstützen der Missionskreis in Aichach und die aktion hoffnung die St. Martin Percoto Primary und Vocational School in Mityana, Uganda. Deren Gründer Father Joseph Sserunjogi kommt bereits seit 18 Jahren als Urlaubsaushilfe nach Aichach und ist in vielen Pfarreien bestens bekannt. Der Missionskreis Aichach organisiert seinen Markt gemeinsam mit der aktion hoffnung zum sechsten Mal und rechnet mit etwa 250 faschingsfreudigen Narren.
Bestückt wird der Markt aus der eigenen Sortierung der aktion hoffnung in Ettringen. Während des ganzen Jahres werden aus 450 Tonnen Secondhand-Kleidung die besten Stücke ausgewählt. „Die große Auswahl schätzen unsere Kunden am meisten und sie freuen sich auf die besonderen Stücke, die es woanders nicht zu kaufen gibt“, so Marion Gutmann, die die Märkte zusammen mit Lucia Baumann für die aktion hoffnung organisiert. Im Hintergrund engagiert sich neben einigen Hauptamtlichen ein großes Team an ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern. Die Faszination und Begeisterung für das Projekt, aber auch der Spaß an der Aktion motivieren die Helfer.
Der Markt findet statt am Samstag, 25. Januar 2014 von 10 Uhr bis 13 Uhr im
Pfarrzentrum "Haus St. Michael", Schulstraße 8, 86551 Aichach.
Weitere Informationen erhalten Sie bei der aktion hoffnung unter 08249 / 96 85 - 0. Das Projekt auch gerne durch eine Spende unterstützt werden. Katholische Kirchenstiftung, Konto 6003479, Stadtsparkasse Aichach, BLZ 72051210, Verwendungszweck: Schule Father Joseph

aktion hoffnung – Hilfe für die Mission GmbH

Die „aktion hoffnung - Hilfe für die Mission GmbH“ ist eine kirchliche Hilfsorganisation des Bistums Augsburg und des katholischen Hilfswerkes missio in München. Sie unterstützt seit mehr als 25 Jahren Entwicklungsprojekte in Afrika, Lateinamerika, Asien und Osteuropa durch finanzielle Hilfen, direkte Hilfsgütertransporte und den fairen Handel. Im Jahr 2012 hat die aktion hoffnung mit knapp 500.000 Euro Entwicklungsprojekte in 35 Ländern unterstützt. 128.981 kg Kilogramm Kleidung, Lebensmittel, Schulbedarf, Hygieneartikel und andere dringend benötigte Hilfsgüter wurden direkt an Projektpartner weltweit versendet. Zur Finanzierung ihrer Arbeit sammelt die aktion hoffnung modische Secondhand-Kleidung und vermarktet diese im Großhandel nach den im Dachverband FairWertung e.V. aufgestellten entwicklungspolitisch und ökologisch sinnvollen Kriterien. Einen kleinen Teil der Kleidung verkauft die aktion hoffnung im Einzelhandel unter dem eigenen VINTY’S-Mode- und FairTrade-Label, um mit den Verkaufserlösen Entwicklungsprojekte zu unterstützen. Weitere In-formationen über die aktion hoffnung im Internet unter www.aktion-hoffnung.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.