Mein Erlkönig und ihre Majästät die Königin

1
Erlenzeisig (männlich)
Auch sie treffen jeden Winter treu und gesellig an den Futterplätzen ein. In diesem Jahr deutlich weniger, obwohl ein Erlenbestand in der Nähe ist. Der Erlenzeisig (Carduelis spinus) ist bei uns in der Lechau gern zuhause, da die Tiere dort genügend Nahrung finden. Im Winter trifft man Erlenzeisige vor allem in offeneren Gebieten an, dort insbesondere in Erlenbeständen, woher der Name dieser Spezies rührt. Man kann auch das Weibchen mit dem Birkenzeisig verwechseln, beide sind einander sehr ähnlich.
1 21
18
17
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
11 Kommentare
57.422
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 11.02.2015 | 06:21  
16.907
Petra Kinzer aus Meitingen | 11.02.2015 | 08:12  
78.420
Ali Kocaman aus Donauwörth | 11.02.2015 | 08:41  
14.989
Sandra Biegler aus Meitingen | 11.02.2015 | 08:44  
4.565
Adalbert Birkhofer aus Königsbrunn | 11.02.2015 | 11:45  
51.299
Werner Szramka aus Lehrte | 11.02.2015 | 12:33  
25.318
Silvia B. aus Neusäß | 11.02.2015 | 14:08  
12.113
Uwe Norra aus Selm | 11.02.2015 | 19:31  
24.115
Willi Hembacher aus Affing | 11.02.2015 | 19:42  
17.400
Wolfgang H. aus Gladenbach | 11.02.2015 | 23:07  
30.474
Günther Eims aus Sehnde | 12.02.2015 | 15:16  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.