Regen und Medaillen prasseln auf die Adelheidsdorfer Lauf-AG nieder

Wie nasse Pudel: Die Adelheidsdorfer Lauf-AG freut sich über die guten Leistungen. (Foto: Guntram Hofmann)
Johnnie Ray sang 1956 „Just Walking in the Rain“. Diese Worte sollten nun auch für die Adelheidsdorfer Lauf-AG an Bedeutung gewinnen, als sie am 4. WVW-Midsommerlauf in Wunstorf teilnahmen. Den YoungStars Lara-Malin Blazek und Leonie Schimann rutschte unisono das Wort „Qual“ heraus. Aber: In der Siegerehrung nahmen sie alle Medaillen für Bestzeiten in den Altersklassenwertungen entgegen. Lara-Malin Blazek wurde auf der 5-Kilometer-Strecke mit 25:28 Minuten Zweite in der Altersklasse weiblich unter 14 (W U14) und Siebte unter allen Frauen. Leonie Schimann landete mit 27:09 Minuten als Dritte in derselben Altersklasse und Zehnte unter den Frauen ebenfalls auf dem Siegerpodest. Colin Baritz schaffte in seiner Altersklasse (M U12) Gold mit 25:28 Minuten, Nico Müller mit 26:15 Minuten – seiner persönlichen Bestleistung – Bronze in derselben Altersklasse, Jonah Stolte gelangte mit 27:26 Minuten, die er sich im Zweikampf kurz vor dem Ziel hart erkämpfen musste, auf den 4. Platz. Und trotz der widrigen Verhältnisse – die insgesamt 62 Läuferinnen und Läufer starteten bereits im Regen – schaffte Maurice Blazek als schnellster Adelheidsdorfer die Distanz in 20:33 Minuten (6. Platz in der Gesamtwertung).
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.