Nico Müller und Jonah Stolte erweisen sich als winterhart

Unmittelbar vor dem Start im Lindenring im Ortsteil Adelheidsdorf. Nico Müller und Jonah Stolte stehen vorne (von links). (Foto: Heidi Blazek)
Nico Müller und Jonah Stolte sind Langstreckenläufer durch und durch. Bereits zum zweiten Mal haben sie sich den Anforderungen des 9,9 Kilometer langen Rundkurses durch die Gemeinde Adelheidsdorf gestellt. Ihre Resümees reichen von „gut“ bis „sehr gut“. Zudem haben die beiden elfjährigen Mitglieder der Adelheidsdorfer Lauf-AG, die in ihrer Freizeit auch Fußball im Verein spielen, die lange Strecke durch die Landschaft und ein großes Waldgebiet im Ortsteil Großmoor in weniger als einer Stunde geschafft. Überhaupt waren alle Sportler in diesem Jahr bereits nach 65 Minuten am Ziel. Dort, im Lindenring, gab es für alle heißen Tee. Immerhin zeigte das Thermometer minus 2 Grad Celsius an. Der Rundkurs durch die eigene Gemeinde am letzten Sonnabend des Jahres steht seit 2011 auf der Jahresagenda der Adelheidsdorfer Lauf-AG. Damit möchte sie die Verbundenheit zur eigenen Gemeinde zum Ausdruck bringen. In diesem Jahr sind elf Mitglieder der Adelheidsdorfer Lauf-AG „winterhart“ gewesen.

Matthias Blazek
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.