Maurice Blazek kommt in Vinnhorst mit persönlicher Bestzeit unter die Top Ten

Die Adelheidsdorfer Lauf-AG spricht durch die Reihen von einem sehr schönen Lauf in Vinnhorst. Rekordläufer Maurice Blazek ist hinten in der Mitte zu sehen. (Foto: Claudia Zachert)
Maurice Blazek hat seinen eigenen Rekord gebrochen. Mit 19:31 Minuten hat er Platz 9 unter 98 Teilnehmern auf der 5-Kilometer-Strecke des 13. Vinnhorster Volkslaufes belegt (1. Platz MJ U18). Ihm dicht auf den Fersen war Teamkollege Nils Ole Müller, der es mit 20:17 Minuten schaffte (15. Platz gesamt, 2. Platz MJ U18). Laufsternchen Lara-Malin Blazek war mit 22:48 Minuten Drittschnellste unter den insgesamt 19 Adelheidsdorfern (34. Platz gesamt, 2. Platz WJ U14). Auch sie verbuchte damit ihre persönliche Bestleistung. „Es kam mir so vor, als wollte der Weg gar nicht enden“, sagte Leonie Schimann, die mit einer Zeit von 27:41 Minuten im Ziel einlief. In der Tat führte die Hälfte der Strecke durch die Mecklenheide und die andere Hälfte am Ufer des Mittellandkanals entlang. Einen ganz besonderen Erfolg konnte Piet Zachert für sich verbuchen. Der neunjährige YoungStar der Adelheidsdorfer Lauf-AG schaffte die Strecke in 26:55 Minuten, seiner bislang schnellsten Zeit. Sein älterer Bruder Lasse schaffte die 5-Kilometer-Strecke in beachtenswerten 26:46 Minuten.
Der siebenjährige Andre Schwin brachte auf der 1200-Meter-Strecke eine Medaille und eine Urkunde mit nach Hause. Seine Zeit: 08:39 Minuten. Beim 2,5-Kilometer-Schnupperlauf liefen June Heins und Josephine Schanz mit guten 14:37 Minuten durchs Ziel und landeten damit in der ersten Hälfte eines 40 Personen starken Teilnehmerfeldes.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.