Maurice Blazek erzielt in Altwarmbüchen den 8. Platz unter 135 Läufern

Die Adelheidsdorfer Lauf-AG zeigt sich in Altwarmbüchen in Bestform. (Foto: Peter Blech)
Die Adelheidsdorfer Lauf-AG ist mit einer starken Mannschaft beim Lauf um den Altwarmbüchener See angetreten. Dabei hat es einige hervorragende Einzelleistungen gegeben. „Ich fand gut, dass ich es geschafft habe“, sagt Helen Mia Zachert. Sie zählt zu den Jüngsten in der Adelheidsdorfer Lauf-AG und hat vorher noch keine so lange Strecke (3,6 Kilometer) bewältigt. „Ich fand gut, dass ich Kinder überholt habe“, entgegnet June Heins, die ebenfalls kürzere Strecken gewohnt ist. Mit 18 Personen hat die Adelheidsdorfer Lauf-AG bereits einen Gutteil der gesamten Laufgruppe dargestellt. Allein 16 AG-Mitglieder liefen die 3,6 Kilometer, und das bei insgesamt 135 Startern. Schnellster Adelheidsdorfer war Maurice Blazek mit 14:20 Minuten, der unter allen Teilnehmern den 8. Platz errang. Aus Adelheidsdorf folgten Colin Baritz mit 18:37 und Lasse Zachert mit 18:52 Minuten.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.