Adelheidsdorfer Lauf-AG überrascht bei TEAM Challenge Hannover

Fünf starke Teams aus Adelheidsdorf starten in Hannover-Kleefeld. (Foto: Marvin Blazek)
Die Adelheidsdorfer Lauf-AG ist immer wieder für Überraschungen gut. Diesmal gelang ihr bei der TEAM Challenge Hannover der große Coup. Der Veranstalter zeigte sich bei seinen Ansagen immer wieder überrascht mit Blick auf die hohe Beteiligung von fünf Teams à vier Personen der Adelheidsdorfer Laufmannschaft. Dazu sagte Lara-Malin Blazek vom YoungStars-Team: „Es war klasse, dass wir mit so vielen Teams dabei waren. Es war einfach ein toller Teamgeist.“
Die viermal 2,5-Kilometer-TEAM Challenge fand wieder mit jeder Menge verrückten Staffelstäben und kreativen Verkleidungen statt, allerdings an neuer Location – im Annabad Kleefeld. Manch einer nutzte die Gelegenheit nach dem Lauf bei hohen Temperaturen, um Baden zu gehen. Die Hitze störte allerdings nicht so sehr; denn, so Nico Müller vom Team Speedys/New Stars: „Ich fand gut, dass der Lauf durchweg im Schatten stattfand.“
Und genau sein Team war es auch, das mit 45:33 Minuten Gesamtzeit zahllose Teams in den Schatten stellte und einen 7. Platz in der Gesamtwertung erzielte. Die Zusammenlegung der Spitzen der Vorjahresteams hatte sich ausgezahlt.
Die nächste Überraschung kam vom Team Oldies II, das erstmals den zweiten Platz unter den Adelheidsdorfer Teams belegte. Startläufer Alexander Schmidt lief in hohem Tempo in der vordersten Riege mit. Der Zweite, Walter Naleppa, legte einen aufsehenerregenden Start hin, über den im Anschluss an die Veranstaltung respektvoll gesprochen wurde. Sein Start erfolgte in einem Tempo, das man normalerweise beim 50-Meter-Sprint läuft. Die Gesamtzeit des Teams: 48:27 Minuten.
Die Lady’s Staffel (1 Std. 1 Minute) und die YoungStars (50:14 Min.) entsprachen in der Zusammensetzung fast den Vorjahresteams. Die Jüngsten wohl überhaupt auf dem Platz waren die Adelheidsdorfer Minis (1 Stunde 2 Minuten) mit Kapitän June Heins, Emely Sauer, Pius Pröve und Schlussläuferin Josephine Schanz.
Insgesamt nahmen an dem sommerlichen Wettstreit der eichels: Event GmbH 253 Teams mit jeweils vier Läufern teil.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.