Adelheidsdorfer Lauf-AG nimmt Medaillen für Erstplatzierungen mit nach Hause

Eine hoch motivierte Mannschaft zwischen den Läufen. (Foto: Birgitt Pohlenz)
Die Adelheidsdorfer Lauf-AG hat erstmals an Kreismeisterschaften teilgenommen, und zwar an den hannoverschen Regionsmeisterschaften. Sie wurden ausgetragen in der Eilenriede im Bereich des Vereinsheims des VfL Eintracht Hannover. Und der Erfolg kann sich sehen lassen: Eine Gold-, eine Silber- und eine Bronze-Medaille waren der Lohn für eine hohe Motivation und einen Willen zur Ausdauer. Nach den Erwachsenenläufen kam die große Stunde für die YoungStars der Adelheidsdorfer Lauf-AG. Lara-Malin Blazek und Leonie Schimann durften als weibliche Jugend unter 14 Jahren 1800 Meter laufen, sie erreichten mit 8:56 beziehungsweise 9:22 Minuten die vorderen beiden Plätze und erhielten eine Gold- und eine Silber-Medaille. Bei den Jungen dominierte Colin Baritz. Er kam auf 1200 Metern mit 5:06 Minuten auf den 3. Platz und nahm eine Bronze-Medaille mit nach Hause. In der Mannschaftswertung kam er zudem mit Nico Müller und Jonah Stolte auf den 4. Platz in der Teamwertung. Man ist aber in Adelheidsdorf längst längere Strecken gewohnt. So kommentierte Colin: „Der Lauf war nicht so prickelnd.“
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.