Anzeige

DWA Harley Night XII in Wittorf (2/2)

Wittorf: Dorfgemeinschaftshaus | Am letzten Samstag fand die 12. Auflage der DWA Harley Night im Dorfgemeinschaftshaus Wittorf statt.

Nachdem die Deutsche Wrestling Allianz (DWA) im Vorfeld schon einen Verletzungsbedingten Ausfall zu vermelden hatte, kam am Veranstaltungstag der nächste Schock, denn der ehem. WWE Superstar Jon Heidenreich erschien nicht am Zielflughafen und war laut Ringsprecher Rick Valentine (Ringsprecher) nicht zu erreichen.

Die Veranstalter reagierten schnell und konnten den aus Sarstedt stammenden Ulf Herman als Ersatz verpflichten welcher im vorletzten Kampf gegen The Omen einen seiner letzten Kämpfe seiner Karriere bestritt.

Alles in allem war es ein toller Abend, wo die beteiligten wirklich alles gaben

Die Ergebnisse im einzelnen:

Meet & Greet (ohne Fotos)

Tim Karstens besiegt Stefan Weiß
The Big JAWS besiegt Rene Raze
Crazy Johnny Tiger besiegt Timo Schock
DWA European Title Match: Machine besiegt Markus Black

Harley Night

Doink besiegt Pascal Spalter
Mike Violence besiegt Reno
Tim Karstens besiegt Chris Reimers
DWA European Title Match: "Monster" Marc King besiegt Machine (Titelwechsel)
DWA Tag Team Title Match: DNS Evolution besiegen Cruz Dynasty
DWA Cruiserweight Title: Tarkan Aslan besiegt Salsakid Rambo
Bacardi besiegt B.A. Xdream
The Omen besiegt Ulf Herman
US Westcoast Title Match: Martin Nolte besiegt Preston Steele (Titelwechsel)

Mit der Wrestling Legends Tour 2013 findet am 23. Februar die nächste Show in der Stadthalle von Walsrode die nächste Show statt, für welche u.a. Matt Osborne (Original Doink the Clown) und The Nasty Boys angekündigt wurden.

Teil 1 der Bilder
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.