Anzeige

Spätwintertag in Wismar

Zu den winterlichen Motiven am Alten Hafen gehören die Fischerboote mit den bunten Fischkisten.
Wismar: Stadtzentrum | Kraftvoll ist der Winter noch einmal zurückgekehrt und hat die Hansestadt Wismar mit seiner weißen Pracht zugedeckt. Die steife Brise aus Nordost sorgte dafür, dass sich die Schneemassen bis zu einem halben Meter türmten. Die Temperaturen lagen bei minus zwei Grad mit steigender Tendenz.

Für den Winterdienst gab es seit Sonntagmorgen einen Großeinsatz, um die Straßen und Wege von den Schneemengen freizuhalten. Alles in allem, es gibt keinen Grund zu verzweifeln: Der Winter hat auch schöne Seiten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.