Anzeige

Drastischer Wetterwechsel, Nordwestmecklenburg trist und grau

Kein strahlender Sonnenschein, kein tiefblauer Himmel, keine verschneiten Felder und Wiesen: Durch das heranziehende Tief verwandelt sich die Landschaft Nordwestmecklenburgs nach und nach in eine triste und graue Gegend. Foto (März 2018): Helmut Kuzina

2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
2 Kommentare
6.396
Romi Romberg aus Berlin | 07.03.2018 | 11:05  
28.858
Helmut Kuzina aus Wismar | 07.03.2018 | 11:18  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.