Anzeige

Am Alten Hafen von Wismar geplant: Errichtung eines Parkhauses

Auf dem Parkplatz (hier links neben dem Speicherneubau, im Hintergrund St. Nikolai) soll auf der Hafenhalbinsel das Parkhaus errichtet werden. Foto: Helmut Kuzina
Wismar: Alter Hafen | Die Halbinsel zwischen dem Alten Hafen und dem Seehafen hat sich in den vergangenen Jahrzehnten erheblich verändert. Durch die Sanierung der unter Denkmalschutz stehenden ehemaligen Speicher und Silos wurde der Bereich enorm aufgewertet.

Um die weitere Entwicklung des Gebietes zu unterstützen, ist der Bau eines Parkhauses mit 439 Stellplätzen auf der Hafenhalbinsel geplant. Nach dessen Fertigstellung 2019 könnte das Parkgebäude noch durch einen zweiten Bauabschnitt mit 220 Stellplätzen ergänzt werden, falls die Nachfrage die Notwendigkeit bestätigen sollte.

Um den beabsichtigten Parkhausbau der Speicherlandschaft anzupassen, soll die Fassade aus rotbraun emaillierten Profilglaselementen gefertigt werden.

Februar 2017, Helmut Kuzina
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.