Anzeige

In Wismar – erster Kreuzfahrtanlauf der Saison

Die Hansestadt an der Wismarbucht bleibt 2019 beliebtes Ziel deutscher und internationaler See-Touristen. Foto: Helmut Kuzina
Wismar: Hafen |

In der Hansestadt hat die Kreuzfahrtsaison begonnen. Als erstes Schiff des Jahres lief die „Astoria“ den Hafen von Wismar an.

Die „Astoria“ kam gegen 7 Uhr aus Poole, einer Küstenstadt am Ärmelkanal im Süden Englands, und machte im Hafen am Liegeplatz an der Stockholmer Straße fest. Um 18 Uhr fuhr die „Astoria“ nach Malmö (Schweden) weiter.

Die „Astoria“ gilt als das älteste Transatlantikschiff und wurde 1946 in Schweden gebaut. Bislang hatte es zwölf Namen und bekannt war es seinerzeit als DDR-Urlauberschiff „Völkerfreundschaft“.

Insgesamt sollen acht Kreuzfahrtschiffe 2019 den Hafen von Wismar anlaufen. Als nächstes kommt die „Astor“ am 5. Mai, die gegen 8.30 Uhr am Kai anlegen wird.

Die Bilder dokumentieren das Auslaufen der „Astoria“ und ihre Fahrt durch die Wismarbucht.

April 2019, Helmut Kuzina
3
3
3
3
3
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.