Anzeige

In aller Herrgottsfrühe: Erstanlauf des Ozeanriesen

Das Kreuzfahrtschiff „Thomson Celebration“ an der Seebrücke von Wismar-Wendorf. Foto: Helmut Kuzina
Wismar: Wismarbucht | Zum Tagesanbruch beobachten nur ein paar Schiffsspotter, wie der weiße Ozean-Riese mit dem hellblauen Schornstein ganz langsam durch die Fahrrinne der Wismarbucht manövriert.

Für die 215 m lange „Thomson Celebration“ ist die Stippvisite in der Hansestadt Wismar ein Erstanlauf. Mit rund 1200 Passagieren an Bord kommt das 1983 erbaute Kreuzfahrtschiff aus Helsinki und nimmt anschließend Kurs auf Kalundborg in Dänemark.

Juni 2017, Helmut Kuzina
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.