Anzeige

Goldener Schwedenkopf in der Bürgermeister-Haupt-Straße von Wismar

Direkt im Eingangsbereich des Hotels platziert – ein goldener Schwedenkopf als Wahrzeichen der Hansestadt Wismar. Foto: Helmut Kuzina
Wismar: Bürgermeister-Haupt-Straße | Schwedenköpfe aus glasfaserverstärktem Kunststoff entstanden in den Jahren 2000 bis 2003 und wurden an vielen Stellen der Hansestadt als Werbefigur für das Schwedenfest aufgestellt.

Viele Exemplare hatten Firmen und Privatpersonen erworben, farblich nach eigenen Vorstellungen gestaltet und öffentlich gezeigt.

Ein jüngstes Exemplar, ein goldener Schwedenkopf, steht jetzt vor dem Neubau eines Hotels an der Bürgermesiter-Haupt-Straße, so dass Hotelgäste sofort im Eingangsbereich auf das Wahrzeichen der Hansestadt und ihre geschichtliche Vergangenheit hingewiesen werden.

Mai 2017, Helmut Kuzina
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.