Anzeige

Nordwestmecklenburg: Landschaft im Hitzestau

Schon am Vormittag wird deutlich, dass eine heftige Hitzewelle auf das Land zukommt.
Wismar: Stadtrand | Was für ein herrlicher Sommertag an der Wismarbucht! Der Freitag, 2. August, startete in einen der heißesten Tage des Jahres. Die Temperaturen stiegen von 17° um 6 Uhr auf 34,5° um 16 Uhr und fielen dann auf 29° um 22 Uhr.

Auch unter der Hitzeglocke hat die Küstenregion an der Ostsee das faszinierende Licht, das die Weite der Landschaft betont. Doch die eigentliche Attraktion ist die Natur in ihrer Vielfalt, die gerade in den Sommermonaten die Aufmerksamkeit auf sich zieht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.