Anzeige

Mit einem Aufpasser

Während die Schar der Kanadagänse auf der Grasfläche äst, beobachtet der Ganter die Umgebung. Einer passt auf, damit die anderen in Ruhe fressen können. In den Sommermonaten ernähren sich die Kanadagänse besonders von Sumpf- und Wasserpflanzen, wobei sie bis zu 75 cm Tiefe gründeln. In der kalten Jahreszeit fressen sie auch auf Weideflächen und Getreideäckern, was Schäden verursacht. Foto (November 2017): Helmut Kuzina

7
Diesen Mitgliedern gefällt das:
1 Kommentar
21.073
Basti Σr aus Aystetten | 17.11.2017 | 21:47  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.