Anzeige

Highlight der Welterbestadt Wismar: Die Häuser des Ratsherrn Hinrich Schabbell

Stadtgeschichtliches Museum an der Schweinsbrücke, Foto: Helmut Kuzina
Wismar: Schweinsbrücke |

Zu den schönsten und ältesten Gebäudekomplexen der Hansestadt zählt das Stadtgeschichtliche Museum „Schabbell“ mit dem giebelständigen Haupthaus an der Schweinsbrücke und dem Kemladen an der Frischen Grube.

Für den Ratsherrn und Brauer Hinrich Schabbell errichtete der Architekt Philipp Brandin im 16. Jahrhundert das repräsentative Bauwerk, das heutzutage als kulturelles Zentrum im UNESCO-Welterbe gilt. Für Stadtbesucher und Einwohner ist der imposante Eckkomplex ein attraktiver Anziehungspunkt.

Dezember 2019, Helmut Kuzina
7
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.