Anzeige

Aufgefallen am Feldrand: Blütenköpfe der Kratzdistel

Ziemlich lange blühen die Kratzdisteln an Wegen, Feldrändern, auf Schuttplätzen und an Ufern. In den Wildkrautgesellschaften fallen sie durch ihre faszinierende Blütenfarbe auf. In Nordwestmecklenburg bevorzugen die heimischen Arten lockere Lehmböden.Foto (August 2017): Helmut Kuzina

6
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.