Anzeige

Meisen an der Futterröhre

Blaumeise an der Futterröhre. Foto: Helmut Kuzina
Wismar: Stadtrand | Noch hat die härteste Zeit für die heimischen Singvögel nicht begonnen, doch sie finden sich schon jetzt mehr und mehr in den Gärten ein. Für Vogelbeobachter bietet sich die Möglichkeit, sie aus nächster Nähe zu sehen, wenn sie sich aus der Futterröhre ein paar Sonnenblumenkerne holen.

November 2020, Helmut Kuzina
3
3
7
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.